Feuerwehrfest 2014


Feuerwehrfest 2014:

Livemusik und Familientag bei der Freiwilligen Feuerwehr Erzhausen mit jeder Menge Spaß für die kleinen und großen Gäste

Am 18. und 19.06.2014 feierte die Freiwillige Feuerwehr Erzhausen ihr traditionelles Feuerwehrfest mit vielen Gästen rund ums Gerätehaus in der Rodenseestraße.

Traditionell begann das Fest am Mittwochabend, um 19:00 Uhr mit Bieranstich und Livemusik. Die Feuerwehrhalle platzte aus allen Nähten. Viele Gäste waren gekommen um bei Livemusik mit der Feuerwehr ein paar unbeschwerte Stunden zu verbringen.

Wie im letzten Jahr sorgten „Syndicate“ für musikalische Unterhaltung. In neuer Besetzung wurden wieder unplugged aktuelle und Songs und Hits gespielt. Mit handgemachter Livemusik begeisterten die Musiker Stefan Seibold, Peter Franke und Marcel Carrette die Gäste.

Der Feiertag stand bei der Freiwilligen Feuerwehr Erzhausen ab 11:00 Uhr ganz im Zeichen der Familie. Geboten wurden Rundfahrten im Feuerwehrauto, eine Hüpfburg, Spiel und Spaß mit der Jugendfeuerwehr und dem Jugendrotkreuz. Die angebotenen Rundfahrten mit den Löschfahrzeugen wurden gerne und zahlreich angenommen. Für viele unserer kleinen Gäste wurde der Wunsch wahr – einmal mit einem richtigen Feuerwehrauto mitfahren. War die Rundfahrt beendet, konnte man beim Aussteigen in viele strahlende Kindergesichter blicken. Das Jugendrotkreuz verwandelte mit Schminke und Pinsel viele der anwesenden Kinder in Feen und Piraten oder sie zauberten einen Schmetterling, Käfer und Blumenmuster auf den Arm.

Das Wetter und die Stimmung war super, die Mitglieder der Feuerwehr Erzhausen hatten an beiden Tagen alle Hände voll zu tun und versorgten die anwesenden Gäste mit Leckereien vom Holzkohlengrill, frischen Pommes, frisch gezapften Bier, Mixgetränken, Apfelwein und diversen alkoholfreien Getränken.

In diesem Jahr unterstützte uns am Familientag wieder Stefano Scarpetta am Grill. Er zauberte schmackhafte Bratkartoffel aus der Gusspfanne, welche bei den Gästen reißenden Absatz fanden.

Ab 12:00 Uhr lockte dann die allseits beliebte Kuchentheke, mit vielen süßen Versuchungen. Viele der Ehe- und Lebenspartner der Feuerwehrangehörigen und Eltern der Jugendfeuerwehrmitglieder, hatten einen Kuchen oder andere süße Überraschungen für die Kuchentheke gespendet. Nachdem die Kuchentheke um 12:00 Uhr eröffnet wurde, waren die angebotenen Köstlichkeiten innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Am Infostand der Polizei, konnte man sich über das Projekt „Wachsamer Nachbar“ informieren oder sein Fahrrad codieren lassen, wovon viele Besucher des Festes regen Gebrauch machten.

Auch die Erzhäuser Altkerbborsch waren mit einem Verkaufsstand anwesend. Hier hatte die Besucher die Möglichkeit, die Erzhäuser Jubiläumsfahnen käuflich zu erwerben oder bereits bestellte Fahnen abzuholen.

Die Freiwillige Feuerwehr Erzhausen möchte sich auf diesem Wege noch mal recht herzlich bei unseren Vereinsmitgliedern, den Eltern der Jugendfeuerwehrangehörigen, Syndicate, Freunden, Gönnern,Unterstützern, dem DRK-Erzhausen, Stefano Scarpetta, der Polizei, den Altkerbborsch und natürlich den vielen kleinen und großen Gästen bedanken, die mit uns ein paar schöne und unbeschwerte Stunden an den beiden Festtagen verbracht haben.

Wir würden uns freuen, Sie nächstes Jahr wieder zu unserem Feuerwehrfest 2015 begrüßen zu dürfen.