H1 – Wasser im Keller

Datum: 13. September 2018 Alarmzeit: 7:23 Uhr Dauer: 2 Stunden Einsatzort: Annastraße Fahrzeuge: ELW, GW-L Einsatzbericht:Parallel zu einem weiteren Wasserrohrbruch wurde auch ein Wasserrohrbruch in der Annastraße gemeldet. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde durch den Wasserversorger ein Keller mit ca. 3 cm Wasser gemeldet. Dieses wurde mittels Wassersauger durch die GW-L Besatzung entfernt.

H1 – Keller komplett unter Wasser

Datum: 13. September 2018 Alarmzeit: 5:15 Uhr Dauer: 4 Stunden 10 Minuten Einsatzort: In der Teichwiese Fahrzeuge: ELW, GW-L, LF 10 Einsatzbericht:Nach einem Wasserrohrbruch wurde ein Keller komplett geflutet und stand ca. 1,20 hoch. Dabei stand auch die Stromversorgung unter Wasser. Aus Sicherheitsgründen musste daher die Stromversorgung  außerhalb des Gebäudes abgeschaltet werden. Damit waren auch einige weitere Häuser ohne Strom.  Nach der Abschaltung konnte mit dem abpumpen des Wassers begonnen werden. Dabei wurden mehrere Tauchpumpen

H1Y – Tragehilfe Dringend

Datum: 9. September 2018 Alarmzeit: 13:37 Uhr Dauer: 2 Stunden 9 Minuten Einsatzort: Bahnstr Fahrzeuge: GW-L, LF 10, LF 16/12 Einsatzbericht:Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr nach um eine Patientin aus dem in den Rettungswagen zu verbringen. Mittels Schleifkorbtrage wurde die Person über den Treppenraum gerettet.

H1- Tragehilfe RD

Datum: 6. September 2018 Alarmzeit: 1:22 Uhr Dauer: 23 Minuten Einsatzort: Büchenweg Fahrzeuge: ELW Einsatzbericht:Telefonische Anforderung durch die Leitstelle. Unterstützung des RD zur Tragehilfe. Patientin wurde aus dem 1.OG in den RTW verbracht.

F1 – Glutnester

Datum: 2. September 2018 Alarmzeit: 8:57 Uhr Dauer: 41 Minuten Einsatzort: Hahnwiesengraben Fahrzeuge: ELW, LF 16/12 Weitere Kräfte: Polizei Einsatzbericht:Im Bereich der Brücke am Hahnwiesengraben befanden sich Glutnester mit entsprechender Rauchentwicklung.  Diese wurden abgelöscht und eine weitere Ausbreitung verhindert.

H1 – Tragehilfe Dringend

Datum: 25. August 2018 Alarmzeit: 5:36 Uhr Dauer: 1 Stunde 39 Minuten Einsatzort: Büchnerstraße Fahrzeuge: ELW, LF 16/12 Weitere Kräfte: Notarzt, RTW Einsatzbericht:Die Feuerwehr wurde vom Rettungsdienst nachgefordert. Der Patient wurde mittels Schleifkorbtrage und Leiterrutsche ins freie zum RTW verbracht.