Gottesdienst mit Fahnensegnung

 Fahnensegnung 26.10.2014

Gottes Segen für Fahne und Einsatzkräfte

Am Sonntag den 26.10.2014 wurde im Rahmen des Gottesdienstes in der Evangelischen Kirche die frisch restaurierte Fahne der Freiwilligen Feuerwehr Erzhausen gesegnet.

Am Gottesdienst nahmen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Erzhausen und Kreisbrandinspektor Ralph Stühling mit Ehepartnern und Angehörigen teil.

Nach der Begrüßung zum Gottesdienst durch Herrn Pfarrer Großkopf, beschrieb Gemeindebrandinspektor Ralf Bachhuber in seiner Ansprache die Geschichte der Feuerwehrfahne. Großherzog Ernst Ludwig stiftete 1935 diese Fahne den Erzhäuser Feuerwehrleuten, sie ist nun seit fast 80 Jahren im Besitz der Erzhäuser Feuerwehr.

Im Laufe ihrer bisher fast 80-jährigen Geschichte hatte der „Zahn der Zeit“ seine Spuren hinterlassen. Ein Teil des Stoffes wurde brüchig, verblasste und die aufwendig gestickte Schrift löste sich teilweise auf.

Die wertvolle Fahne wurde durch die Fahnen-Kreisel GmbH, eine der letzten Fahnenfabriken in Deutschland mit Sitz in Karlsruhe, in mühevoller Arbeit restauriert. Nach der Fertigstellung und Rückgabe an die Erzhäuser Feuerwehr, erstrahlt sie nun wieder in neuem Glanz.

Mit dem feierlichen Gottesdienst wurde die restaurierte Fahne wieder ihrer Bestimmung übergeben.

Restaurierte Fahne der FF-Erzhausen