Feuerwehrkameraden trauern um Ernst Pöhnl

Die Freiwillige Feuerwehr Erzhausen trauert um Ihren Kameraden Ernst Pöhnl, der kürzlich im Alter von 65 Jahren verstarb.

Mit einer großen Ehrenformation nahmen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Erzhausen, sowie eine Abordnung der  Freiwilligen Feuerwehr Egelsbach am Freitag, den 23.10 an der Trauerfeier Abschied.

Mit dieser letzten Ehrenbezeugung würdigten die  Kameradinnen und Kameraden die

über 50 jährige Mitgliedschaft von Ernst Pöhnl, in der er sich um den ehrenamtlichen Brandschutz der Gemeinde Erzhausen verdient gemacht hat.

Ernst Pöhnl trat 1959 als Gründungsmitglied in die Jugendfeuerwehr ein und wurde dann 1967 mit siebzehn in die Einsatzabteilung übernommen.

In dieser leistete er 43 Jahre lang seinen ehrenamtlichen Dienst. Im Jahre 2010 erfolgte der Wechsel in die Ehrenabteilung. In  dieser langen Zeit

übernahm er in der Feuerwehr zusätzlich viele verantwortungsvolle Ämter so z. B. als Jugendwart, Vorstandsmitglied, Schriftführer, und Ortsbrandmeister.

Besonderen hervorzuheben ist seine 17 Jahre lange Tätigkeit als Vorsitzender des Feuerwehrvereines.

Als Dank und Anerkennung erhielt der verstorbene Brandmeister eine Vielzahl von Auszeichnungen und Ehrungen.

Die Feuerwehr Erzhausen spricht der Familie ihr tief empfundenes Beileid aus.

Wir werden Ernst Pöhnl ein ehrendes Andenken bewahren.