Die Feuerwehr Erzhausen zu Gast in Mnichovo Hradiste

Von Freitag (04.10) bis Sonntag (06.10.) machte sich eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Erzhausen auf dem Weg zur Partnerfeuerwehr nach Mnichovo Hradiste, um gemeinsam mit den tschechischen Kameraden die Übergabe und Weihung des neuen Feuerwehrfahrzeuges, sowie die Gründung der Jugendfeuerwehr zu feiern.

Nach einem ersten Austausch am Freitagabend konnten die Kameraden der Erzhäuser Feuerwehr am samstägigen Tag der offenen Tür zum ersten Mal das neue Tanklöschfahrzeug in Aktion sehen. Neben der begeisterten Abordnung aus Erzhausen hatten auch die interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Mnichovo Hradiste im Rahmen des Festes die Möglichkeit, ihre Feuerwehr näher kennenzulernen und sich mit Kameraden aus Erzhausen auszutauschen.

Ein weiteres Highlight des Austausches war die Vorstellung der neu gegründeten Jugendfeuerwehr. So tauschten sich die Kameraden beider Feuerwehren intensiv über die Arbeit mit Jugendlichen in der Feuerwehr aus. Auch konnten die Erzhäuser Kameraden, welche mit ihrer 60-jährigen Jugendfeuerwehr und der etwas jüngeren Kinderfeuerwehr schon einiges an Wissen mitbrachten, Erfahrungen an die künftigen Jugendfeuerwehrausbilder in Tschechien weitergeben. Nach den offiziellen Veranstaltungen zur Übergabe des neuen Feuerwehrfahrzeuges und der Gründung der Jugendfeuerwehr wurden die Kameraden aus Erzhausen zu einer Führung in der modernen Feuerwehrleitstelle der Region und in die Berufsfeuerwehr der Stadt Liberec eingeladen.

Am Sonntag folgte für die Erzhäuser Abordnung eine historische Führung durch das Rathaus von Mnichovo Hradiste, ehe es gegen Nachmittag in Richtung Heimat ging.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die unglaubliche Gastfreundschaft unserer Partnerfeuerwehr und freuen uns auf weiterhin regen Austausch (und gegenseitigen Besuchen) mit unseren Kameradinnen und Kameraden aus Tschechien.